Dienstag, 17. Juli 2018



Es war einmal: 
Praxis für Baby-Osteopathie 
und Klassische Homöopathie



Nun liegt es schon eine Weile zurück, dass ich meine Praxis geschlossen habe und auch in der Beratungsstelle nicht mehr zu finden bin, aber immer noch bekomme ich häufig Terminanfragen oder so reizende Mails wie diese:
Hallo liebe Frau Weigert,
unsere Tochter Anna ist vor drei Jahren auf die Welt gekommen und wir waren kurze Zeit später zum ersten Mal bei Ihnen und dann ganz arg happy mit Ihren Behandlungen. Nun ist seit zwei Wochen unser kleiner Sohn Timo bei uns. Es war für Timo und mich eine sehr anstregende Geburt. Wir sind seit drei Tagen daheim. Tagsüber schläft er viel und ab 22- 3 nachts schreit er komplett. Lässt sich leider durch nix beruhigen. Könnten Sie uns einen Tipp geben bzw. eine Kollegin empfehlen?! Sehr schade dass Sie aufgehört haben, wir haben uns unheimlich wohl gefühlt bei Ihnen. Aber man soll gehen wenn es am schönsten ist, stimmt einfach. 
Viele liebe Grüße Katharina F.   

Mein bester Tipp ist mein neues Buch, das bereits bestellt werden kann - "Aus meiner Babysprechstunde", siehe unten - und ansonsten empfehle ich einen Anruf bei meiner Nachfolgerin in der Beratungsstelle: 089-550678-15.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen